Über uns

Es sollten nur 3 Tage Urlaub werden, doch aus einem kurzen Augenblick entwickelte sich 1998 ein gemeinsames Leben. Damals haben wir beide, Ulrike und Riccardo, unsere Abschlussarbeiten an der Universität geschrieben, bevor wir uns dann voll und ganz der Arbeit im Agriturismo widmeten.

Das Haupthaus war schon seit Anfang des vergangenen Jahrhunderts im Besitz von Riccardos Familie. Ulrike, in Deutschland geboren, bringt neue Energien, ihre Kultur und eine tiefe Liebe zur Natur mit ein. Gemeinsam werden neue Ideen umgesetzt und das Weingut entwickelt sich zu einem neuen Modell nachhaltiger Landwirtschaft und Gastfreundschaft.
Mila und Ella, unsere beiden Töchter, haben das große Glück zweisprachig aufzuwachsen. Sie bestärken unseren Lebensstil ebenso wie die internationalen Gäste, die mit ihrer Vielfältigkeit unser Leben bereichern.

Seit 2011 sind wir Mitglieder im Verein der Biohotels, einer Vereinigung von Hotels, die Wert auf Nachhaltigkeit legen und für Gäste ein wahrhaft grünes und umweltfreundliches Hotelerlebnis bieten. Dadurch erreichen wir viele Gäste, die unsere Werte schätzen und denen wir die besten Vorraussetzungen geben, einen wunderbaren toskanischen Urlaub zu verleben.

Wir freuen uns auf Sie in La Pievuccia!
Ella, Mila, Riccardo und Ulrike

 

 

Go top